Aushangpflichtige Arbeitsschutzgesetze Online-Ausgabe für das Intranet - Version 14.0 - Abonnement

Die Aushangpflichtigen Gesetze unterliegen ständigen Änderungen. Da immer die aktuellste Version auszuhängen ist, fallen häufig Kosten für Neuauflagen an. Nicht so bei unserem Download-Service: Wir liefern Ihnen Aktualisierungen der Aushangpflichtigen Gesetze bis zum Lizenzablauf am 31.01.2018 kostenfrei.

Einfache Benutzerführung durch Verlinkung des Inhaltsverzeichnisses!

Bei Gesetzesänderungen informieren wir Sie per Email, dass eine aktualisierte Version zum kostenlosen Download bereitgestellt wurde.

Erwerb im Abonnement!

Ihre Lizenz verlängert sich automatisch am 1.2. eines Jahres zu den gleichen Konditionen um ein weiteres Jahr, sollten Sie nicht 4 Wochen vor Ende des Lizenzzeitraums (immer der 31.1.) kündigen. Für den neuen Lizenzzeitraum geht Ihnen dann erneut eine Rechnung über den Lizenzbetrag zu.

Die angegebenen Lizenzpreise gelten pro Lizenzzeitraum (immer 1.2. bis zum 31.1. des Folgejahres).

Und so funktioniert's:

Mit Auslösung der Bestellung erwerben Sie eine oder mehrere Lizenzen für den Download der aktuellen Ausgabe. Nach Absenden der Bestellung erhalten Sie umgehend eine Bestätigungs-Email. In Ihrem Benutzerkonto steht Ihnen sofort unter dem Punkt "Aushangpflichtige Arbeitsschutzgesetze" der Download der Gesetzessammlung zur Verfügung. Aus diesem Grund ist bei Bestellung eine Registrierung in der ArbeitgeberBibliothek notwendig. Ihre erste Rechnung erhalten Sie am Ende des Bestellquartals.

Bitte beachten Sie: Der Erwerb einer Lizenz berechtigt nur zum Einstellen der pdf-Datei in das Intranet an einem Unternehmensstandort. Für Filialen und andernorts stationierte Teile des Unternehmens müssen weitere Lizenzen erworben werden! Daher gilt: Wer die Gesetzessammlung über das Intranet für alle Geschäftsstellen nutzen will, muss Lizenzen im Umfang vorhandener Geschäftsstellen erwerben!

Die gewünschte Anzahl an Lizenzen können Sie im Warenkorb angeben.

Inhalt

I. Zwingend aushangpflichtige Arbeitsschutzgesetze

  1. Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz
  2. Arbeitsgerichtsgesetz - Auszug
  3. Arbeitszeitgesetz
  4. Mutterschutzgesetz
  5. Verordnung zum Schutz der Mütter am Arbeitsplatz
  6. Jugendarbeitsschutzgesetze
  7. Kinderarbeitsschutzverordnung
  8. Ladenschlussgesetz
  9. Verordnung über den Verkauf bestimmter Waren an Sonn- und Feiertagen
  10. Verordnung über den Schutz vor Schäden durch Röntgenstrahlen

II. Zusätzliche zum Aushang geeignete Gesetze

  1. Teilzeit- und Befristungsgesetz
  2. Bundesurlaubsgesetz
  3. Bundeselterngeld- und Elternzeitgesetz
  4. Arbeitsstättenverordnung
  5. Gesetz über Betriebsärzte, Sicherheitsingenieure und andere Fachkräfte für Arbeitssicherheit
  6. Arbeitsschutzgesetz
  7. Mindestlohngesetz

Sie möchten nur die zwingend notwendigen Gesetze aushängen?

Kein Problem: Nach Erwerb der Online-Version steht Ihnen in Ihrem Benutzerkonto neben der vollständigen Version auch eine gekürzte Fassung zur Verfügung. Diese hat lediglich die vom Gesetzgeber zwingend aushangpflichtigen Arbeitsschutzgesetze zum Inhalt. 

Redaktion

Rainer Huke ist Hautgeschäftsführer des Bundesverbands Farbe, Gestaltung, Bautenschutz.

Christian Lepping ist Geschäftsführer des Arbeitgeberverbands der Metall- und Elektro-Industrie Lüdenscheid.

Produktinformationen

Intranet-Version (PDF-Datei)
Aushangpflichtige Arbeitsschutzgesetze
Online-Ausgabe für das Intranet - Version 14.0 - Abonnement
Hrsg: BDA | Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände
1. Februar 2017
314 Seiten
Aktualisierungen im Lizenzzeitraum inklusive!

Zusatzinformationen

Online-Version im Abonnement - Den Download finden Sie in Ihrem Benutzerkonto "Mein Bereich". Dort können nach Bestellung auch weitere zwei Personen eingetragen werden, die bei Aktualisierung der Gesetzessammlung von uns per E-Mail benachrichtigt werden.

Anzahl Preis
ab 1 Stück 7,95
ab 50 Stück 6,95
ab 100 Stück 5,95
7,95

Zurück

Diese Seite verwendet Cookies. Mit dem Besuch dieser Seite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weiterlesen …