Rechner zur Ermittlung der Mindestsitze im Betriebsrat für das Geschlecht in der Minderheit

Der Wahlvorstand hat bei den Betriebsratswahlen die auf das Geschlecht in der Minderheit entfallenden Betriebsratssitze zu berechnen. Dabei hat er das d’Hondt’sche System anzuwenden. Danach sind die auf die im Betrieb beschäftigten Frauen und Männer entfallenen Höchstzahlen zu ermitteln und zu verteilen.

Für die elektronische Ermittlung der Mindestsitze kann der folgende Rechner verwendet werden.

(Die Ergebnisse des Rechners sind ohne Gewähr.)

Geben Sie hier Ihre Daten ein

Empfehlungen