Diskriminierungsschutz im Bewerbungsverfahren

Diskriminierungsschutz im Bewerbungsverfahren

Rechtssicherheit bei der Stellenbesetzung
Jetzt vorbestellen! Voraussichtlich lieferbar ab Mitte März 2023
Vorbestellbar

Anzahl Preis
ab 1 Stück 28.50
ab 10 Stück 27.50
ab 25 Stück 26.50
28,50 
zzgl. Versandkosten

Das Praxishandbuch bietet Arbeitgebern und Personalern eine praktische Handhabe, ihr Bewerbungsverfahren rechtssicher zu gestalten. Um das Haftungsrisiko gering zu halten, bedarf es u. a. einer Klärung, wie weit das Fragerecht des Arbeitgebers im Einzelfall reicht und wie mit schwerbehinderten Bewerbern umzugehen ist.

Nach einem ersten allgemeinen Teil zu den Grundstrukturen des AGG führt das Praxishandbuch durch die jeweiligen Abschnitte des Bewerbungsverfahrens. Rechtsprechungs-Zitate und Hinweisboxen sorgen für besondere Praxisnähe und bringen Ordnung in das Durcheinander der zahlreichen gerichtlichen Entscheidungen.

Weitere Themen: Stellenausschreibungen benachteiligungsfrei gestalten & Rechtssicherheit im Umgang mit geschlechtsspezifischen Stellengesuchen, inkl. Rechtsprechungsübersicht. Zudem gilt es, die Grenzen KI-basierter Auswahlentscheidungen auszuloten und aufzuzeigen, inwieweit diskriminierungsrechtlichen Bedenken effektiv entgegengewirkt werden kann.

Produktinformationen

Praxishandbuch Band 15
Diskriminierungsschutz im Bewerbungsverfahren
Hrsg: BDA | Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände
Verlag: GDA Gesellschaft für Marketing und Service der Deutschen Arbeitgeber mbH
März 2023
220 Seiten
978-3-944997-20-9

Zusatzinformationen

Voraussichtlich lieferbar ab Mitte März 2023

Autoren

Tabea Benz ist Rechtsanwältin und bei der BDA | Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände als Senior Adviser in der Abteilung Arbeitsrecht und Tarifpolitik tätig. Aufgrund ihrer Expertise, insbesondere im Bereich des Diskriminierungsschutzes, wirkt Frau Benz aktiv als Beiratsmitglied in der Antidiskriminierungsstelle des Bundes mit und übernimmt Vortragstätigkeiten aller Art.

Zurück